29.11.2018

DETAIL PREIS 2018

Projektionen prämierter Architektur

Ein eindrucksvolles Ausstellungskonzept begleitete die Verleihung des Detail Preises 2018 am 16. November in München. Die fünf Gewinnerprojekte wurden auf horizontale Flächen projiziert und von ihren Entwerfern im Dialog mit geführten Besuchergruppen präsentiert. Die Gewinner waren eigens aus Chile, Spanien, Dänemark und Großbritannien angereist, um über Hintergründe, Entwurfskonzepte, Konstruktionsmethoden und Planungsdetails ihrer erstplatzierten Gebäude zu berichten und die Ehrungen entgegenzunehmen. Die in atmosphärische Dunkelheit gehüllte Kunsthalle Lothringer 13 bot eine adäquate Plattform für diese fokussierte Art der Architekturvermittlung. Im Anschluss begründete Kjetil Trædal Thorsen, Gründungspartner von Snøhetta und Juryvorsitzender des Detail Preises 2018, in einem leidenschaftlichen Statement die Auswahl der Preisträger. Jedes der Gebäude unterstreiche auf seine Weise, was großartige Architektur und Ingenieurtechnik ausmache. Auch Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat betonte in einer Ansprache seine hohe Wertschätzung des Detail Preises. Als Vertreter des Hauptsponsors, die BAU 2019, sprach Dr. Reinhard Pfeiffer seinen Respekt vor der Qualität aller eingereichten Beiträge aus. Im Januar reisen die Preisträger erneut nach München an, um im Rahmen des Detail Forums auf der BAU die Gewinnerprojekte öffentlich vorzustellen.

Preisträger und Detail-Chef­redaktion (von links nach rechts):
Carlos García Fernández, Begoña de Abajo Castrillo (RAW / deAbajoGarcía), Sebastián Mallea (Undurraga Devés Arquitectos), Mat Cash (Heatherwick Studio), Michael Christensen (Christensen & Co Architects), Christian Undurraga (Undurraga Devés Arquitectos), David Lorente Ibáñez (Harquitectes), Jakob Schoof, Sandra Hofmeister (Detail)

Copyright Boris Storz

 

Stimmungsvolles Ambiente: Kunsthalle „Lothringer13“

Copyright Boris Storz

 

Projektpräsentationen vor geführten Gästegruppen (links)Projektpräsentationen vor geführten Gästegruppen (links)

Copyright Boris Storz

 

Networking im Rahmen der Preisverleihung

Copyright Boris Storz

 

Dr. Reinhard Pfeiffer, stellv. Geschäftsführer der Messe München

Copyright Boris Storz